Essstörung behandeln

Essen hat nicht bloß die körperliche Funktion der Nahrungszufuhr, sondern ist mit unserer Psyche auf vielfältige Weise verbunden. Redewendungen und Begriffe wie „Wut hinunter schlucken”, etwas „zum Kotzen finden”, „auf den Magen schlagen” oder „Kummerspeck anfressen” usw. weisen auf den Zusammenhang von Fühlen und Essen hin. Annorexia nervosa (Magersucht), Bulemie (Ess-Brech-Sucht) und Ess-Sucht (Adipositas/Binge-Eating) sind häufige (in der ICD-10 beschriebene) Essstörungen. Außerdem leiden viele Menschen, etwa 15% der deutschen Bevölkerung an Übergewicht.

Seelisches Gleichgewicht wiederherstellen:

Bei Essstörungen ist häufig etwas aus dem seelischen Gleichgewicht. Es gibt entweder ein „Zuviel” oder „Zuwenig”. Eine Heilung durch Hypnose wird dadurch erreicht, dass der betroffene Mensch seine Maße wieder findet, sowohl im Inneren als auch im Äußeren. Bei der Hypnose wird aufgedeckt, was der Mensch unbewusst, z.B. durch Ess-Attacken, vor sich selbst verbergen möchte. Hypnose Therapie setzt hier an den Ursachen an und deckt die grundlegenden Probleme auf. Eine Bearbeitung dieser Probleme führt wieder zu einem inneren und äußeren Gleichgewicht und damit zu einem Leben ohne Essstörungen.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich bitte.

Sven Schabbach ist bekannt aus Medienauftritten bei: RTL Radio Berlin, Radio Stimme Russland und Mallorca on Air
Sven Schabbach :: Hypnose Therapie | Tel: 0179 – 75 71 225 | E-Mail: info@Hypnose-Hamburg-Berlin.de            Impressum